Die Aktionsgemeinschaft Kolpingstadt Kerpen lädt auf den Stiftsplatz ein

Die Aktionsgemeinschaft Kolpingstadt Kerpen (AGK) lädt wieder zum Bauernmarkt auf dem Stiftsplatzplatz ein. 30 Aussteller bieten an ihren herbstlich geschmückten Ständen alles für den Wocheneinkauf. Dabei stammen die angebotenen Waren wie Obst, Gemüse, Wurst oder Geflügel aus der Region. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Petra Schweitzer

Seit 110 Jahren wird musiziert

Die älteste Spielleutevereinigung des Rhein-Erft-Kreises, das Tambourcorps Blau-Weiß Manheim, feierte sein 110-jähriges Bestehen mit einem großen Fest in Manheim-neu. Dazu gab es nicht nur einen Festkommers und einen bayrischen Frühshoppen mit der Blaskappelle aus Ellen, sondern auch einen Konzertabend mit Bata Illic und der Mundartgruppe "Die Fressköpp". »

Wie viel "Macht" soll ein Lehrer haben?

Viele unserer älteren Leser kennen das noch: Wenn man sich in der Schule nicht benommen hatte, gab es einen Eintrag ins Klassenbuch, Pausendienst, auch mal in der Ecke stehen oder das gefürchtete "Nachsitzen". Alles in allem waren das gängige Methoden, um Schülern ihre Grenzen aufzuzeigen. Heutzutage sieht das anders aus, viele Lehrer trauen sich schon gar nicht mehr, ihre Schüler mit Maßnahmen zu belegen, weil sofort mit dem Anwalt gedroht wird - von den Jugendlichen selbst oder ihren Eltern. Erst kürzlich wurde ein Lehrer, der einen nachsitzenden Schüler am Gehen gehindert hatte, wegen Freiheitsberaubung verurteilt. Wie ist Ihre Meinung dazu? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung! »

Zwölfjähriger lebensgefährlich verletzt

Euskirchener Gesamtschule: Mitschüler attackiert

Ein Mitschüler soll für den Angriff auf den lebensgefährlich verletzten Zwölfjährigen in Euskirchen verantwortlich sein. Dieser Verdacht habe sich erhärtet, nachdem man weitere Kinder befragt habe, gab die Polizei am Samstag bekannt. »

Die Kleinste war erst zwei Jahre alt

150 Läufer gingen beim Niederembter Mühlenlauf an den Start

Die kleinste Teilnehmerin des Niederembter Mühlenlaufes war gerade zwei Jahre alt geworden, der älteste Läufer dagegen war schon 85 Jahre alt. Insgesamt sind in diesem Jahr gut 150 Sportler an den Start gegangen. »

Allein über den Atlantik

Quali für die Mini-Transat rückt immer näher

Erftstadt-Liblar (gr). Lina Rixgens, Mitglied im Liblarer Segel-Club Ville, will als erste deutsche Seglerin im Herbst 2017 die Ziellinie der Transatlantik-Regatta "Mini Transat" überqueren. Die härteste Einhand-Regatta in der Offshore-Klasse ist rund 7000 Kilometer lang und führt auf nur 6,50 Meter langen Booten ohne Kommunikationsmittel von Frankreich in die Karibik. »

Bauernmarkt mit regionalen Produkten

Die Aktionsgemeinschaft Kolpingstadt Kerpen lädt auf den Stiftsplatz ein

Die Aktionsgemeinschaft Kolpingstadt Kerpen (AGK) lädt wieder zum Bauernmarkt auf dem Stiftsplatzplatz ein. 30 Aussteller bieten an ihren herbstlich geschmückten Ständen alles für den Wocheneinkauf. Dabei stammen die angebotenen Waren wie Obst, Gemüse, Wurst oder Geflügel aus der Region. »

LANDESLIGA - GKSC wieder mit drei Punkten

2:2 im Derby zwischen Lechenich und Glesch - Frechen 20 holt sich Klatsche ab

GKSC wieder mit drei Punkten alle Spiele - alle Tore: www.wochenende-online.de Rhein-Erft SPORT Landesliga - 2:2 im Derby zwischen Lechenich und Glesch - Frechen 20 holt sich Klatsche ab Germania Lechenich - Glesch/Paffendorf. »

Ihr Fotogrüße mit der WERBEPOST


Wir haben unsere Leser gebeten, uns Urlaubsfotos von sich und der WERBEPOST einzusenden - und wir sind in den ersten Ferienwochen bereits ganz schön rumgekommen! Hier geht es zu Ihren und unseren Fotogrüßen ... (18 Bilder) »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Unser kostenloser Service für VIP-Leser

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung der WERBEPOST. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen: Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich als VIP-Leser. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »