Komplette Stadtfeuerwehr Elsdorf im Einsatz

Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, drei Katzen konnten unversehrt geborgen werden. »


UNSERE EM 2016: News & Tippspiel

Psst! Ab jetzt wird nichts mehr verraten - Geheimvorbereitung auf Italien

Joachim Löw will bestens vorbereitet in das Duell mit der Squadra Azzurra gehen und überlässt dabei nichts dem Zufall - und schon gar nichts italienischen Spionen. Ab jetzt wird nur noch im Geheimen trainiert, um mit vielleicht auch wieder mit Überraschungen aufwarten zu können. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Claudia Scheel

Ahremer Majestäten mit Parademarsch gewürdigt

Sieben befreundete Erftstädter Bruderschaften, fünf Musikkapellen und zahlreiche Ehrengäste konnte Hans-Peter Zilleken, Präsident der St. Johannes Bruderschaft Ahrem, im großen Festzug begrüßen. »

Der "Brexit" - und was nun?

Kaum etwas beschäftigt die Menschen im Land momentan so sehr wie der "Brexit": Bei einem Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU stimmten 51,9 Prozent der britischen Wähler dafür - zum größten Teil die älteren Mitbürger. Aber das Referendum ist nicht bindend, es hat für Parlament und Regierung lediglich beratenden Charakter. Und immer mehr fordern ein neues Referendum, eine Online-Petition hat schon über 3 Millionen Unterzeichner. Dazu kommt, dass sich viele EU-Gegner im Nachhinein anscheinend nicht richtig informiert gefühlt haben, und zum Beispiel die Mehrzahl der Schotten sich für einen Verbleib ausgesprochen hatten. Was denken Sie? Kann und soll der "Brexit" noch abgewendet werden? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung »

Babyboom

So viele Geburten wie seit Jahren nicht in NRW

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr so viele Babys zur Welt gekommen wie seit 13 Jahren nicht mehr. Rund 160.500 Kinder erblickten 2015 in NRW das Licht der Welt. Das waren 5.376 oder 3,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. »

Kunst und Kulinarisches

Am 2. und 3. Juli ist Ricarada-Markt in Alt-Kaster

Kunsthandwerk und Kulinarisches stehen im Mittelpunkt des Ricarda-Marktes, der am 2. und 3. Juli in den Gassen, Innenhöfen und Gärten in Alt-Kaster stattfindet. »

Eine breite Palette der Kunst

Freiluftkunstausstellung glänzte durch Vielfalt

Der vom Erftstädter Künstlerforum SCHAU-FENSTER veranstaltete Kunstparcours bot 48 Künstlern und Künstlerinnen ein stilvolles Ambiente, um die über das Jahr geschaffenen Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. »

Arbeitslosenzahlen im Juni weiter gesunken

Die Quote im Rhein-Erft-Kreis liegt aktuell bei 7,0 %

Brühl/Rhein-Erft-Kreis. Die Arbeitslosenzahlen sind auch im Juni saisonbedingt weiter gesunken. Insgesamt waren 17.404 Menschen arbeitslos, das sind 1,6 % weniger im Vergleich zum Vormonat. Der Bestand der Arbeitslosen liegt mit einem Minus von 764 oder 4,2 % unter dem Niveau des Vorjahres. »

Bachemer Cheerleader gehören zu den Besten

Bei den 9. Deutschen Meisterschaften des Cheerleading und Cheerdance Verbandes (CCVD) im Telekom Dome in Bonn sicherten sich die Royal Flush Cheerleader zweimal die Silbermedaille. »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Unser kostenloser Service für VIP-Leser

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung der WERBEPOST. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen: Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich als VIP-Leser. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »