Treckertreffen in Kirch-Grottenherten

Ein Team aus gut 30 Leuten hatte vier Tage von morgens bis abends auf dem Acker vor der Grottenhertener Mühle rege Vorarbeit geleistet, damit Trecker, Camper, Stände und Besucher einen rundum gut organisierten Veranstaltungsort vorfanden. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Petra Schweitzer

Viele offene Fragen zur Infrastruktur von Manheim-Neu

Bei der Versammlung im Gemeindehaus Manheim informierte die Verwaltung der Stadt Kerpen die Bürger Manheims über den Stand der Planungen zur zukünftigen Infrastruktur von Manheim-Neu. »

"Ice Bucket Challenge": Stars unter der Eiswasserdusche

Bill Gates und Marc Zuckerberg haben es getan und sehr viele weniger bekannte Menschen aus aller Welt auch: Die "Ice Bucket Challenge" entwickelt sich zum Phänomen. Das Prinzip ist bekannt: Leute nominieren Freunde oder auch wildfremde Menschen, die sich innerhalb der nächsten 24 Stunden einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf gießen sollen. Wer sich drückt, muss für einen guten Zweck spenden. Denn bei der eisigen Mutprobe geht es um mehr als Spaß. Auslöser war eine Spendenaktion für die Forschung zur tödlichen Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), die zu Muskelschwund führt. Die US-Organisation ALS Association hat dank des Spaßes schon über zehn Millionen Dollar gesammelt. Würden Sie sich auch einen Eiswasserkübel über den Kopf gießen? Wie ist Ihre Meinung zu der Aktion? »

Warnstreik

Lokführer drohen mit Folgen für Pendler

Der bundesweite Warnstreik der Lokführer am Montagabend könnte auch den Personenverkehr in NRW beeinträchtigen. Der für 18 bis 21 Uhr angekündigte Ausstand betreffe bundesweit alle Verkehrsgesellschaften, auch den Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehr, sagte der Bezirksvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Sven Schmitte, in Düsseldorf. "Wir rechnen mit erheblichen Ausfällen". Regionale Schwerpunkte gebe es nicht. »

Ran an die Baumstämme

Treckertreffen in Kirch-Grottenherten

Ein Team aus gut 30 Leuten hatte vier Tage von morgens bis abends auf dem Acker vor der Grottenhertener Mühle rege Vorarbeit geleistet, damit Trecker, Camper, Stände und Besucher einen rundum gut organisierten Veranstaltungsort vorfanden. »

Jungschützen wurden zu Olympioniken

Hannelore Hoffmann von der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Etzweiler hatte die Idee

Am landwirtschaftlichen Hof von Otto Hoffmann an der Tanneckstraße in Neu-Etzweiler trafen sich rund 50 Jungschützen aller Altersklassen von drei Bruderschaften des Stadtgebietes Elsdorf , um bei der 1. Jungschützen-Olympiade mit vielen interessanten Spielen und Geschicklichkeitsübungen zu wetteifern. »

Hier geht's nach Rio de Janeiro

Bliesheimer Weltwegweiser zeigt die Richtung an

Zum Auftakt eines großen Festes, mit dem sich der Rohmedräjer-Club Bliesheim bei seinen Mitgliedern bedankte, enthüllte Vereinsvorsitzender Willi "Schang" Pütz Bliesheims neueste Attraktion: einen 4,50 Meter hohen Weltwegweiser. Das einzigartige metallhandwerkliche Meisterstück befindet sich gleich gegenüber dem 2009 errichteten Bliesheimer Wappenbaum. »

Mit einem Gefühl von Abenteuer

Pfadfinder St. Quirinus bestehen seit 30 Jahren

Pfarrer Ferdi Kurth gründete vor 30 Jahren den Pfadfinderstamm St. Quirinus Mödrath, da es zu dieser Zeit in dem Ortsteil kaum Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche gab. »

Auch am Rhein-Erft-Kreis gingen die Kriegswirren nicht spurlos vorbei. Unzählige Soldaten wurden an die Front geschickt und auch Daheim wurde aufgerüstet - zum Beispiel mit Wachen wie hier in Bergheim. Mehr zum Beginn des Ersten Weltkrieges und seinen Auswirkungen auf den Rhein-Erft-Kreis lesen Sie hier... »

Schwimmer machen Spende möglich

Für den zehnjährigen Till Schröter aus Hürth war es ein schöner Tag: dank des sportlichen Ergebnisses beim 50-Stunden-Schwimmen im Terrassenfreibad Frechen vor 14 Tagen konnten seine Eltern Anke und Thomas Schröter einen Betrag von über 1.100 Euro von Betriebsleiter Norbert Huppert und Badleiter Markus Ramacher im Freizeitbad fresh-open entgegen nehmen. »

F U S S B A L L

Hilal fängt sich sieben Stück gegen Wesseling

79 Tore in acht Spielen - in der Landesliga fallen Tore wir überreife Früchte im Herbst. Und nach 28 Meisterschaftsspielen ohne Niederlage müssen sich Trainer und Team von Aufsteiger Frechen 20 an das Gefühl des Verlierers gewöhnen: 1:2 in Bergstein - unnötig aber verdient. »


R A D S P O R T

Bergheim-Quadrath-Ichendorf. Packende Duelle lieferten sich die Radsportler beim Kampf um den Erftpokal in Quadrath-Ichendorf. »


W A S S E R S P O R T

Starker Auftritt im belgischen Ieper: Kanupolo-Bundesliga-Team der WSF Liblar setzt beim letzten Vorbereitungsturnier für die Deutsche Meisterschaft nochmal ein Ausrufezeichen. »


L E I C H T A T H L E T I K

Vier Frechener Athleten erfolgreich beim IRONMAN Nice Mit dem "Frechener Wochenende" im Gepäck zum Wettkampf an die Côte d'Azur »


S C H W I M M E N

Erfolgreich auf der kurzen Strecke

Die Masters der SG Rhein-Erft-Köln Schwimmer starteten bei den NRW-Meisterschaften der kurzen Strecken in Solingen. 800 Starts in allen Altersklassen, insgesamt 63 Vereine, nahmen an dieser Veranstaltung teil. »


Die Werbepost Bergheim als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

FC-Karten gewinnen!

(vd). Der 1. FC Köln ist mit einem 0:0 ­gegen den Hamburger SV in seinem ersten Heimspiel in die Bundesligasaison gestartet - jetzt mit Krombacher Tickets für das zweite Heimspiel gewinnen! Dann erwartet die Fans gleich der rheinische "Klassiker" gegen Gladbach... »


Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Familien- und Einkaufsführer Kerpen

Die Sonderausgabe "Familien- und Einkaufsführer Kerpen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Familien- und Einkaufsführer Bergheim

Die Sonderausgabe "Familien- und Einkaufsführer Bergheim" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Familien- und Einkaufsführer Erftstadt

Die Sonderausgabe "Familien- und Einkaufsführer Erftstadt" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Unser kostenloser Service für VIP-Leser

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung der WERBEPOST. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen: Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich als VIP-Leser. »

Unsere Bilderalben

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »

So stehen Ihre Sterne! Vom 1. bis 7. September


Was sagen die Sterne? Hier erfahren Sie es! Ihr Wochenhoroskop: Gleich hier klicken! (12 Bilder) »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »