Faire Jecken ausgezeichnet

Brühler Dreigestirn übergab Ernennungsurkunden

Brühl/Köln. "Met d'r Musik vürre dran" marschierte das 130 Mann starke Reiter-Korps Jan von Werth vom Kölner Neumarkt kommend zur Globetrotter Filiale am Olivandenhof, wo das Traditionskorps bereits von einer erlesenen Gesellschaft erwartet wurde.
Dazu zählten nicht nur Kölns Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und der bekannte TV-Moderator Jean Pütz, sondern auch das Brühler Dreigestirn. Zusammen mit Manfred Holz, dem Preisträger der letzten Session übergaben die Brühler Tollitäten die Ernennungsurkunden zu Fairen Jecken an Globetrotter-Geschäftsführer Klaus-Jürgen Weichbrodt und Jan van Werth-Präsidenten Jörg Mangen.
Seit dem Jahr 2008 besteht zwischen dem Outdoorausrüster und dem Reiterkorps eine Partnerschaft in Sachen Faire Kamelle. So konnten bis heute über 300.000 Tütchen mit fair gehandelten Mango-Monkeys beim Umzug von Jan und Griet zum Auftakt des Straßenkarnevals auf das jecke Volk regnen. Die Kooperationspartner hat der gemeinnützige Verein Jecke Fairsuchung jetzt als "Faire Jecken 2011-2012" ausgezeichnet. Bei der Ehrung stellte Roland Mohlberg, Vorstandssprecher der Jecken Fairsuchung heraus, dass mit dem Engagement der Fairen Jecken Lebenschancen verbessert und gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen in ärmeren Ländern der Erde geschaffen werden.
Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes appellierte in ihrem Grußwort: "Mögen viele das Vorbild von Jan von Werth und von Globetrotter Köln nachahmen und möge der Faire Handel in Köln mehr und mehr Unterstützer finden." Der Schirmherr der Jecken Fairsuchung, Jean Pütz, schlug den Bogen vom Fairen Handel zu einer friedlichen Weltordnung und ermutigte die Ausgezeichneten, den fairen Handel weiterzutreiben.
Die jährliche Auszeichnung "Faire Jecken" wurde zum achten Mal vergeben. Zum Kreis der Fairen Jecken gehört auch der Festausschuss Brühler Karneval, der von Prinz Leo I., Bauer Hans und Jungfrau Rolfine, die sich ebenfalls für faire Kamelle engagieren, hervorragend vertreten wurden.

Letzte Änderung: Freitag, 10.02.2012 14:32 Uhr

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung Ihres Schlossboten und lassen Sie sich kostenlos als VIP-Leser registrieren! Hier alle Einzelheiten! »

Offene Tür bei der Feuerwehr

Einen ganzen Sonntag lang drehte sich an der Rheinstraße alles rund die Arbeit der Brühler Floriansjünger. (17 Bilder) »

Wie werde ich Bürgerreporter?

Ab sofort bieten wir all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Hier geht es in unser BSB-Archiv

Sie suchen einen Artikel oder viele schöne Bilder von früheren Brühler Ereignissen? Hier geht es zum Archiv! »